Sonntag, 9. November 2008

Flohmarkt in den Messehallen




Ein nicht gerade erfolgreicher Ausflug... Wir hatten uns eindeutig mehr davon versprochen...
Es gab fast nur Ramsch, der zu überteuerten Preisen an den Mann gebracht werden sollte, und der wahrscheinlich die wenigen schönen Stücke überlagert hat, so das man keine Lust hatte sie zu finden.

Lediglich drei Kassetten der drei ??? wanderten in unseren Besitz und jeweils ein Crêpes in unseren Bauch.

Ich bevorzuge dann doch die Flohmärkte in Altona und Co.

Dort findet man eindeutig mehr Schätze.


Der Rückweg durch Planten un Blomen aber hat, mit seinen bunten Blättern, die Enttäuschung wieder wett gemacht.


Schuhe - Vintage; Cardigan, Flauscheschal & Leggings - H&M; Shirtkleid - H&M Trend; Tasche - Goertz

Kommentare:

windgetrieben hat gesagt…

Die Farbe der Cardigan ist soooo schön. Und das Laub ist auch ein Traum ;)

Chrissi hat gesagt…

Hah, noch jemand aus Hamburg! War auch bei den Messehallen, is immer ein Pflichttermin für mich, allerdings hat der letzte mich auch net so umgehauen, für ausgelabberte H&m und Zara-Sachen kann man einfach nicht Neupreise nehmen, da gibt es die Sachen ja im Sale meist billiger ;) Trotzdem schad dass der nächste Flohmi erst wiede im Januar ist!
LG* Chrissi